Koaxialrotortechnik / Koaxial-Helikopter

Veröffentlicht am von

Koaxialrotortechnik / Koaxial-Helikopter

Koaxialrotortechnik /  Koaxial-Helikopter

Profis wissen natürlich genau, was ein Koaxial-Heli ist. Aber Einsteiger sind oft mit den Begriffen überfordert. Daher hier eine kurze Erklärung zu diesem Thema:

Mit Koaxialrotortechnik bzw. Koaxialrotoren ist die Rotor-Anordnung bei Hubschraubern gemeint. Bei Koax-Helis sind zwei Hauptrotoren übereinander in einer Drehachse angeordnet, die gegenläufig drehen. Somit ist bei diesen Hubschraubern der Heckrotor überflüssig, da der Heli durch die unterschiedliche Beeinflussung der beiden Rotoren gesteuert wird. Koaxial-Hubschrauber fliegen aufgrund dieser Bauweise sehr stabil und sind als Einstieg in die Fliegerei ideal. Allerdings sorgt diese Stabilität dafür, dass Steuerbefehle nur träge umgesetzt werden. Ein Fliegen im Freien ist daher nur bei Windstille empfehlenswert.

Nichtsdestotrotz machen Hubschrauber mit Koaxialrotortechnik gerade Anfängern viel Spaß und auch Profis fliegen gerne mal mit einem Koax-Heli!


Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren